|->
finanzen-fachwissen.de - Infos zu zahlreichen Finanzthemen

Die Problematik der negativen Schufa Auskunft

Die Anzahl der Menschen, die von einem negativen Eintrag in der Schufa Auskunft betroffen sind, nimmt immer schneller zu. Erstaunlich ist, dass viele der Betroffenen für diesen Eintrag überhaupt nichts können – schon ein Missverständnis mit dem Telefonanbieter kann ausreichen, damit dieser eine Mitteilung an die Schufa-Gesellschaft vornimmt.

Im Grunde genommen ist solch ein Eintrag gar nicht so schlimm. Problematisch wird es erst, wenn man einen Kredit oder ein Darlehen aufnehmen möchte. Denn so gut wie alle Banken nehmen im Rahmen der Kreditprüfung eine Abfrage der Schufa Auskunft vor – und sollte dort eine negative Eintragung auftreten, so kann diese sehr schnell zur Kreditablehnung führen. Für die Bank stellt eine negative Schufa Auskunft eine Art Warnsignal dar, dass die Bonität des Antragstellers nicht die beste sein könnte.

Ob man nun ein großes Darlehen, wie zum Beispiel bei einer Baufinanzierung, oder nur einen kleinen Kredit, wie zum Beispiel einen Ratenkredit oder einen Sofortkredit aufnehmen möchte spielt keine Rolle. In so gut wie allen Fällen werden die Kreditinstitute von der Vergabe eines Kredits absehen.

Kredit ohne Schufa

Glücklicherweise besteht Hoffnung, denn es gibt durchaus ein paar Banken und Kreditinstitute, die ihren Kunden einen Kredit trotz Schufa anbieten. In solch einem Fall spricht man auch vom Kredit ohne Schufa.

Schufafreie Kredite zeichnen sich dadurch aus, dass die Banken auf andere Bonitätsmerkmale achten. Sollte der Antragsteller über eine ausreichend gute Bonität verfügen, so kann trotz negativer Schufa Auskunft einer Kreditvergabe zugestimmt werden. Konkret bedeutet das, dass die Kreditgeber der Finanzierung zustimmen, sofern der potentielle Kreditnehmer über ein nachhaltiges Einkommen verfügt und nicht verschuldet oder zumindest nicht überschuldet ist. Sollte man diese Voraussetzungen erfüllen, so stehen die Chancen gar nicht einmal so schlecht, dass man trotz Schufa Eintrag einen Kredit aufnehmen kann.

Die Voraussetzungen zur Kreditvergabe im Detail

Mit einem nachhaltigen Einkommen ist gemeint, dass dieses schon seit längerer Zeit fließt (je nach Bank kann es sich hierbei um einen Zeitraum zwischen 6 und 12 Monaten handeln) und gleichzeitig muss der Darlehensgeber davon ausgehen können, dass das Einkommen auch in Zukunft bestehen wird. Deshalb sind befristete Arbeitsverhältnisse nicht so gern gesehen. Besser ist es, wenn man einen zeitlich unbefristeten Arbeitsvertrag vorweisen kann.

Was die Vermögenssituation betrifft, so sollte klar sein, dass sie ihre Kredite lieber an Kunden vergeben, die nicht verschuldet sind. Wer überschuldet ist, braucht sich keine Hoffnungen machen – nur bei geringen Schulden drücken die Banken ein Auge zu.

Banken, Kreditinstitute und Kreditvermittler

Banken die schufafreie Kredite oder Darlehen vergeben sind nur schwer zu finden. Regionale Banken zählen nur in den seltensten Fällen dazu. Es sind überwiegend Onlinebanken, Direktbanken und ausländische Banken, die Kredite ohne Schufa anbieten. Die Banken mit Sitz im Ausland bieten entsprechende Kredite vor allem deshalb an, weil sie meistens nicht mit der Schufa-Gesellschaft zusammenarbeiten und somit alle Finanzierungsanfragen zunächst einmal gleich behandeln. Allerdings ist zu beachten, dass es durchaus vorkommen kann, dass diese Banken ihre Kredite teilweise als Fremdwährungskredit auszahlen. So sind beispielsweise Schweizer Banken dafür bekannt, dass sie ihre schufafreien Darlehen gerne als Fremdwährungsdarlehen anbieten.

Weil es sehr viel Zeit erfordern kann, eine Bank zu finden, bei der man einen Kredit ohne Schufa abschließen kann, ist es ratsam sich an einen Kredit- oder Finanzierungsvermittler zu wenden. Es gibt einige Kreditvermittler, die sich mit der Thematik sehr gut auskennen und somit auch schnell die finanzielle Ausgangssituation ihrer Kunden beurteilen können, um die passende Bank zu finden.